Skip to main content

Ehrungsfeier 2019



Bericht von der Ehrungsfeier

 

am Samstag, 9. November 2019

 

Auch in diesem Jahr konnten wir uns wieder bei zahlreichen  Mitgliedern für ihre langjährige Treue zum Verein bedanken. Vorstand Bernhard Merkle wies darauf hin, dass trotz geändertem Verhalten in der Gesellschaft, 170 Mitglieder länger als 40 Jahre im Verein sind.


Für 25-jährige Mitgliedschaft konnten wir uns bedanken bei:

Bettina Dürr, Felix Kaifel, Matthias Kaifel, Otto Löhlein, Josef Medwed, Manuela Medwed, Martin Merz, Andreas Schlapp, Tobias Schlegel und Gabriele Stein.

40 Jahre im Verein sind:

Dieter Bischof, Maria Fehrle, Horst Förster, Saarfried Fuchs, Bernd Geiger, Harold Geiger, Heike Gumpp, Gabriele Hänle, Nikolaus Hänle, Alfons Häussler, Anneliese Häussler, Antonia Häussler, Ute Hochrein, Kurt Linsbauer, Harald Lorenz, Sebastian Mayer, Bernhard Merkle, Thomas Miller, Edeltrud Reder, Rita Scharpf, Christina Schlapp, Ludwig Wagner und Josef Weintraut.


Karl Kloos, Anton Kungl, Karl Schlegel und Eugen Wiedemann halten dem KSV seit 50 Jahren die Treue, Franz Kneissle seit 60 Jahren und Franz Traub gar seit 70 Jahren, bei einem Verein, der seit 98 Jahren besteht.

Klaus Maier präsentierte passend zu den einzelnen Jahren Interessantes aus der Welt und vom KSV und deckte dabei manch lustige Anekdote aus den Protokollbüchern auf.

Das Team von Ute Hochrein hatte den Saal in bewährter Manier festlich hergerichtet und die Gäste bewirtet. Jonathan Paller begleitete die Feier mit passender Musik.


Neben den Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit konnten wir auch wieder Mitglieder mit der Silbernen Verdienstnadel, die wir für 10 Jahre aktive Mitarbeit vergeben, auszeichnen und zwar Rainer Grupp (Sportwart Tennis), Kathleen Kunick (Übungsleiterin Kinderturnen), Marc Mebus (Abteilungsleiter Volleyball), Kai Miller (Betreuung Skiabteilung), Felix Stürner (Übungsleiter Leichtathletik) und Josef Weintraut (Übungsleiter Jedermannturnen).


Außerhalb unserer Ehrungsordnung konnten wir uns auch bei vier jungen Menschen bedanken, die sich bereits in besonderem Maße für den Verein eingebracht haben. Mona Grau, Lara Poltschik und Antonia Sälzle haben sich vor zwei Jahren in einer schwierigen Situation bei HipHop als Übungsleiterinnen zur Verfügung gestellt und dieser Gruppe inzwischen mit zu einem neuen Boom verholfen. Simon Häussler ist Betreuer und Helfer in der Leichtathlektikabteilung, darüber hinaus verlässlicher Helfer bei Festen. Alle vier sind auch noch in weiteren Gruppen, z. B. in der KjG aktiv.


Karl Schlegel